Artikel
0 Kommentare

Wieso reagieren wir manchmal so kindisch und übertrieben?

Ganz eigentlich denke ich, dass wir nie wirklich kindisch oder übertrieben reagieren.

Trotzdem fühlt es sich auch für mich manchmal so an. Es ist einfach schwer zu verstehen, wenn die eigenen Gefühle plötzlich so stark und völlig irrational wirken…

Im Grunde bin ich aber überzeugt, dass unsere Gefühle immer genau richtig sind in genau der Intensität, in der sie da sind. Sie gehören nur nicht immer ins Hier und Jetzt, sondern manchmal auch ins Früher.

Beispiel:

Meine Freundin hat vergessen, auf eine meiner vielen Nachrichten zu antworten. Wenn ich einen schlechten Tag habe, geht bei mir an: Ich bin ihr völlig egal. Sie interessiert sich Null für mich. Warum behauptet sie, gern mit mir zusammen zu sein, wenn ich ihr so egal bin? Das muss ich mir echt nicht geben!

Mittlerweile wird mir meistens bewusst, wenn dieses Muster aktiviert wird. Und dann gehe ich in mich und schau mal, was ich dort finde.

Ja, als Kind war ich oft egal. Eigentlich hätte mich das verzweifelt gemacht und ich hätte Angst gehabt – aber da ich egal war, konnte ich mir so schwere Gefühle nicht leisten und habe sie verdrängt. Heute kommen diese Gefühle in vielen Situationen hoch, die auch nur irgendwie entfernt mit Egal-Sein zu tun haben. Meine Gefühle wollen endlich da sein dürfen…

Und diesen Mechanismen haben wir alle mehr oder weniger. Darum bin ich mir sicher: Egal wie kindisch du dein Gefühl gerade findest – es ist wichtig. Etwas in dir durfte nicht sein und kämpft heute darum, endlich sein zu dürfen.

Ich glaube, diesen Kampf können wir beenden, wenn wir schaffen, das Gefühl anzuerkennen und ihm Platz in unsere Leben einzuräumen. Das ist vielleicht der schwierigste Part – wer will schon anstrengende Gefühle haben, die heute gar nicht mehr relevant sind? Niemand. Aber das steht uns nicht frei zu wählen.

Wir können aber wählen, wie wir mit ihnen umgehen.

Ich hoffe, deine alten Gefühle können in dir einen Ort finden, an dem sie sein dürfen.

Deine Nathalie

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.